New Work - von der Theorie zur Praxis


 

Die grundlegende Annahme von New Work ist, dass zur Entscheidungsfreiheit, auch die Handlungsfreiheit gehört, ohne Handlung keine Umsetzung von Freiheit. Auf diesen Ideen aufbauend entwickelte Markus Vath die 5 Prinzipien der New Work Charter:

 

  1. Freiheit (Schaffen von Experimentierräumen, Schaffen einer Kultur der Angstfreiheit, starke Vernetzung innerhalb der Organisation)
  2. Selbstverantwortung (Etablieren von Modellen der Selbstorganisation, Erweitern der Budget-Autorität, Etablieren von Beteiligungsmodellen)
  3. Sinn („Arbeit, die man wirklich, wirklich will“, Erweitern des Wertschöpfungsbegriffs, Überprüfen von Strukturen und Prozessen)
  4. Entwicklung (Etablieren kollektiver Lernstrukturen, Selbstreflexion der Organisation, Etablieren kollektiver Entscheidungsstrukturen)
  5. Soziale Verantwortung (Ökologische und soziale Nachhaltigkeit, Regionales Engagement, Prinzip des Ehrbaren Kaufmanns) ( Wikipedia) 

Seit 2010 forscht und entwickelt die Ökonomin und Technologin Grit Hallal zum Thema natürliche Effektivität und Effizienz durch ein begabungsbasiertes betriebliches Potenzialmanagement.

 

Ausgangspunkt ihrer empirischen Forschungen war das Modell der Corporate Identity von Prof. Herbst.  Potentialentfaltung durch Begeisterung (Eustress). Im Ergebnisse ihrer empirischen Forschung entwickelte sie 2012-2014 die ArbeitsSINN erlebBAR®, berufliche Orientierung mit SINN oder New Work Basic. Seit 2014 haben mehr als 2000 Menschen die ArbeitsSINN erlebBAR® erfolgreich durchlaufen. Dabei erreichte dieses persönliche Potenzialmanagement eine Wirksamkeit von mehr als 80 %: Herzstück der ArbeitsSINN erlebBAR® ist das Bedürfnis des Menschen nach Selbstverwirklichung, Selbstwirksamkeit und innerem Wachstum -Lernen -  als soziales Grundbedürfnis


New Work Management

In der weiterführenden Literatur gibt es viele - Tipps und Ratgeber, wie New Work in Unternehmen eingeführt werden kann: jedoch einen ganzheitlichen Prozess, der sich an die Bedürfnisse von Solopreneuren wie Unternehmen agil anpasst, dieser Prozess wird im New Work Management beschrieben.

 

New Work als Arbeitsprozess ist eine Transformation des Unternehmens, die weit mehr umfasst als Empathische Führung und Digitalisierung und die wirtschaftliche Existenz des Unternehmens gewährleistet.

 

New Work Management - das Führen eines Unternehmens beginnt neben der authentischen Umsetzung der 5 Merkmale von New Work im Human Ressource und den angrenzenden Bereichen wie Qualitäts- und Nachhaltigkeitsmanagement. Ohne empathisches Selfleadership und ein auf Begabungen basiertes Potentialmanagement wie Jobdesign und Arbeitsprozesse bleibt New Work Makulatur im HR Marketing von alter Arbeit

 

New Work ist ein Paradigmenwechsel in der Corporate Identity und dem darauf aufbauenden Management.

Und ohne Automation & Digitalisierung wird auch New Work wie Old Work in der heutigen Zeit nicht gelingen.

 

New Work E-Learning-Systeme in Wissensmanagement, im Management & in Kursen erfolgreich einsetzen.

 

 

Mit dem Modul 2 des New Work Management, unserer  neusten Bildungsmaßnahme für Coaches, Berater, HR- wie NachhaltigkeitsManager*innen  unterstützen wir Solo-Selbstständige und KMU ihr Business zu skalieren, so dass sie

  • mit Digitalisierung ein wichtiges Werkzeug ins Business holen, um den Verwaltungsaufwand effektiv & effizient zu organisieren
  • mit E-Learning-Systemen ihre Angebote digitalisieren
  • Mit E-Learning-Systemen ihr Wissen digitalisieren und verfügbar machen im Unternehmen 
  • natürlich effektiv und effizient skalieren

Unsere 85 Unterrichtsstunden über 12 Wochen laufende Fortbildung beinhaltet 3 Module und eine Test-Phase.

 

Woche 1- 4  Modul 1 E-Learning-Systeme im unternehmerischen Alltag nutzen

Woche 5-7   Modul 2 E-Learning-Systeme in Kurs- und Teilnehmerverwaltung

Woche 8-11 Modul 3 Organisches Online-Marketing/ Offline-Marketing zur Kundengewinnung nutzen

Woche 12    Modul 4 Performanz-Prüfung

 

Ihre Investition: 4.450,00 € zzgl. Mehrwertsteuer

Download
New Work E-Learning-Systeme in Wissensmanagement, im Management & in Kursen erfolgreich einsetzen.
• Wie Sie in Ihrem Unternehmen als Freiberufler*in, Coach, Beraterin Arbeitsprozesse vereinfachen.
• Wie Sie Ihr Wissen so aufbereiten, dass zukünftige Mitarbeitende, Kooperationspartner oder berechtigte Driite sich effektiv & effizient in Ihrer Unternehmenswelt einen Überblick verschaffen.
• Sie möchten Ihre Dienste effizient und effektiv offline & online, im sogenannten Blendend-Learning anbieten
• Sie möchten Ihre Verwaltungsprozesse so gestalten, dass eine schnellere Verarbeitung und eine Automation möglich ist
• Sie möchten Kursprogramme und Teilnehmenden-Verwaltung mit E-Learning-System mit open source Modulen erstellen, um eine sichere wirtschaftliche Basis zu erlangen
• Sie möchten Ihre Einzelunternehmen organisatorisch und betriebswirtschaftlich auf Wachstumskurs umstellen
Flyer E-Learningsysteme 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 197.5 KB

Sie möchten wissen, ob Sie als Solo-Selbstständiger in den Vorzug einer 90 % Förderung für das Modul 2 oder andere Module von New Work Management kommen? Bitte starten Sie hier den Fördermittel-Scheck oder vereinbaren mit uns einen persönlichen Termin.

 


Das New Work Management in der Kiez-ARGE und  CO4-Hub

 

Seit mehr als 30 Jahre gibt es die Theorie von New Work:  dass Menschen selbst ermächtigt mit Begeisterung gemeinsam wirken. Doch einen praktikablen Weg dorthin gibt es erst seit kurzem.

 

Gemeinsam mit Prof Kolibius von der IH in München entwickelte Dipl.-Ökonomin & Technologin Grit Hallal einen Prozess für ein individuelles  New Work Management in einem CO4-Hub oder einer Kiez-ARGE, dass sich an Ihr Unternehmen anpasst und integriert.

 

Nun soll gemeinsam mit der IH ein Master-Studiengang und ein Studien-Praxis-Projekt entwickelt werden, um Studierenden wie Unternehmen den Weg so rasch wie möglich zur Verfügung zu stellen. Haben Sie Interesse am Projekt: senden Sie uns eine  WhatsApp eine Nachricht.

 


New Work Team-Building in der Mitarbeitenden-Foodcoop

Wir leben in einer Zeit, in der Begeisterung, Selbstbestimmung und Selbstermächtigung: New Work die Motoren für das Gelingen unseres Zusammenlebens werden.

 

Zeitgleich reitet die Inflation durchs Land: wie kann es möglich sein, dass Steuer fest in der Hand zu halten und die Transformation des Unternehmens gelingend zu führen?

 

Im Gemeinwohl-Bioladen entwickelte der LernSINN erlebBAR e.V. seit 5 Jahren einen funktionierenden Prototypen eines überbetrieblichen oder betrieblichen Test- und Trainingscenters: der Mitarbeiter- oder Mitgliederladen.

  

Welcher Vorteile hat der Mitglieder laden für Sie als Unternehmender oder Unternehmende oder als NGO: 

 

Sie können Personalkosten durch Einsatz von Sachbezug und Essensmarken wirksam um bis zu 2.000 € je Mitarbeiter und Monat reduzieren und somit den Inflationsdruck von Ihnen, Ihrem Unternehmen und Ihren Mitarbeitenden nehmen. Bei einem Unternehmen mit 10 Mitarbeitenden sparen sie bis zu 20.000 € monatlich oder 240.000 € jährlich Kosten ein, ohne dass ihre Mitarbeitenden auf Lebensstandard verzichten müssen, sondern Ihren Lebensstandard ausbauen werden.

 

Erfahren Sie jetzt, weitere Vorteile und wie Sie den Mitgliederladen erfolgreich nutzen werden und kontaktieren sie uns oder senden Sie uns per WhatsApp eine Nachricht.

 


Europa - handemade in Lebanon

 

Was hat Europa mit fairer Fashion zu tun?

 

Europa ist eine phönizianische Prinzessin und Fruchtbarkeitsgöttin. Mit dem Raub der Schönen zog der Wohlstand aus der Levante aus. 

 Mit fairer Arbeit und Ideen kehrt der Wohlstand heute mit Europa  zum Ausgangspunkt zurück. 

 

Du kannst das Projekt und damit kontrollierte Migration unterstützen. Weitere Informationen findest Du hier.

Sabah al Lail e.V. i.Gr.-lasst uns mit dem Guten Leben für alle beginnen.

Libanon ist Grit Hallal  2- Heimat. Seit frühester Jugend interessiert sie sich für dieses Land. Ihr Familienname stammt aus Al-Janoub - dem Süden des Libanon. Hier war sie 1991 das erste Mal  in diesem Leben.

Seit dem lässt sie der Libanon nicht mehr los. Doch es betrübt sie die Situation im Heiligen Land. Unterstützung der Familien, Spenden und Kredite werden jedoch oftmals nicht in die Zukunft investiert, sondern für Importe aus dem Ausland ausgegeben: so bleibt die Armut im Land.

Deshalb beginnt sie jetzt Lösungen zu schaffen. 

Die Sabah al Lail e.V. und später Stiftung wird Projekte, die das Gute Leben im Libanon fördern und Arbeitsplätze schaffen,  mit Projektförderung und Kleinstkrediten unterstützen. 

Bedingungen für eine Förderung lassen sich an den Werten der Gemeinwohl-Ökonomie messen:

  • Menschenwürde - faire Arbeitsbedingungen für alle,
  • Solidarität & soziale Gerechtigkeit - faires Einkommen und Beitrag für das gute Leben im Libanon,
  • Ökologische Nachhaltigkeit - es werden Lösungen geschaffen und die Produkte & Dienstleistungen sind selbst ökologisch nachhaltig,
  • Transparenz und Mitgestaltung - die Projekte gestalten die Zukunft mit, sind wirtschaftlich nachhaltig, werden selbst Mitglieder und gewinnen Mitglieder in einer angemessenen Anzahl für ihr Projekt. Dies sorgt dafür, dass sie selbst hinter ihrer Idee stehen, Menschen für ihr Projekt begeistern und die Unterstützer*innen auch für andere gewinnen.

Projektanträge werden mit einem Business-Plan eingereicht. Dieser stellt die Idee ausgereift in allen Segmenten einschließlich Finanzierung und Förderbedarf dar.


Hamza's Blue Card - Investition in faire Arbeit

Hamza's Blue Card, ein Projekt des LernSINN erlebBAR e.V., ist Ihre Investition  in eine gemeinsame Zukunft, die gut ausgebildeten jungen Menschen ermöglicht (Bachelor/Master), sich eine Perspektive aufzubauen.

  • durch Sprachkurse A1-C1 
  • durch Vermittlung als Fach- und Führungskräfte nach vorheriger Prüfung der Potentiale und Eignung
  • durch Schaffung von Jobangeboten im Libanon (Buchführung, Rechnungslegung, Online Marketing, Betreuung von Senioren in Wohnproketen oder Tourismus)

Sie können dadurch nicht nur eigene Fachkräfte finden und für sich begeistern, sondern in einigen Bereichen, in denen heute schon chronisch akuter Fachkräftemangel  herrscht, unkonventionell und kostensparend Lösungen schaffen und zeitgleich etwas Gutes tun.

 

Die Bewerber*innen bekommen die Unterstützung nicht geschenkt, sondern sorgen über Zeittauschen dafür, dass sie in ihrem sozialen Umfeld die Lebensbedingungen für benachteiligte Personen und Umwelt verbessern. So lernen sie die deutsche Sprache im Alltag zu gebrauchen und fachliche wie soziale Kompetenzen werden auf einen Prüfstand gestellt, bevor sie ins nähere Auswahlverfahren gelangen. 

 

Als Investor in das Projekt partizipieren Sie direkt, in dem Sie als CM-Club Mitglied Zugang zu den Bewerber*innen haben und New Work Basic auch für Ihr Unternehmen im Auswahlverfahren und Onboarding nutzen werden und unterstützen  mit dem Aufbau eines Bildungsprojektes in New Work, in  Nachhaltigkeit wie faire Arbeit und verbessern das Ansehen und den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens. Für weitere Informationen sprechen Sie uns an.

 


Body-Awareness

 

Die andauernde Krise, Covid 2020-2022, Beirut 2020, dem Stocken der Revolution 2019 und den vielen Kriegen in der Region, dem Bürgerkrieg und den israelischen Invasionen führten dazu, dass viele Libanesen Symptome eines Posttraumatischen Belastungssyndroms zeigen: Trauer,  Antriebslosigkeit, Herzrasen, Gedankenkreisen.

 

Grit Hallal arbeitet und forscht seit 2011 empirisch in ihrer Arbeit als Berufungscoach zum Thema Kriegsenkel und Kriegsenkelkinder. Seit 2014 hat sie in über 2000 Genogramen die Folgen von Krieg, Vertreibung, Migration in den nachfolgenden Generationen sehen dürfen.

 

Als Seminarleiterin für Stressbewältigung, Seelsorgerin, Wingwave-Coach bildete sie sich bei Dami Charf im Entwicklungstrauma weiter und entwickelte im Zuge der Migrationswelle durch den Krieg in Syrien 2017-2018 eine Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeitende im sozialen Bereich zum Thema Krieg & Trauma.

 

In der Ausbildung Body-Awareness Teacher fasst sie ihr Wissen über Selfleading und Selfhealing aus über 20 Jahren Arbeit und Ausbildung in der Seelsorge und Potentialentfaltung zusammen und gibt es an Interessierte Laien und beruflich Tätige weiter.  

 

Die Ausbildung umfasst 5 Tage Ausbildung und 1 Lehrprobe.

 

Für Teilnehmende aus dem Libanon je nach Einkommen auf Spendenbasis.

 

Für Mitglieder des Millennium Privat-Club zum Mitgliederpreis, für Millennium Business Club Mitglieder        inklusive. Ohne Reise- und Aufenthaltskosten.

 

Download
Body Awareness Teacher
Mental Health Awareness (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 408.9 KB

Wunderbar, dass Sie hier sind: Grit Hallal und der Millennium-Club geben Ihnen einen einzigartigen Raum & Energie, Ihre Einzigartigkeit zu entfalten: mit der Mitgliedschaft für Privatpersonen oder die Business-Mitgliedschaft.

 

Mit einer Probemitgliedschaft von 3 Monaten können Sie schauen, ob unsere Exklusivität sich mit Ihren Vorstellungen vereint und der Millennium-Club Ihnen ein Beitrag ist, ein außergewöhnliches Leben und Unternehmen voller Wunder zu führen.

 

Unsere Termine finden Sie hier im Link und Sie buchen gleich Ihr persönliches Gespräch mit uns.

Discrétion  und Sicherheit geht für unsere Mitglieder über alles: Sie möchten Informationen über die  nächsten Events und Reisen?

Buchen Sie gern persönliches Gespräch: